Umweltschutz...

Wir verhalten uns umweltbewusst

Die Sortierung und Wiederverwertung von Müll hat nachweislich positive Auswirkungen auf die Umwelt. Durch die Sortierung von Müll sparen wir nicht nur primäre Quellen von Rohstoffen und Energien und Platz auf den Müllhalden, sondern senken auch die Menge der Emissionen, die andernfalls in die Luft entweichen würden, den Verbrauch von Strom zur Herstellung neuer Gegenstände und den Wasserverbrauch. Die einfache Müllsortierung schützt somit die Umwelt in vielerlei Hinsicht.

Die eigentliche Müllsortierung ist dabei nicht kompliziert. Es genügt, sich ein paar Regeln anzueignen, und mit der Zeit werden diese zu einem völlig selbstverständlichen Bestandteil des alltäglichen Lebens. Und es gibt nichts Besseres, als das gute Gefühl, dass auch wir persönlich zu einer Verbesserung unserer Umwelt beitragen.

Im Jahr 2012 ist es uns gelungen, die Umweltbelastung zu senken, da sich dank der Sortierung und Wiederverwertung von Müll 1.114.840 Tonnen CO₂eq weniger in der Atmosphäre befinden. Durch die Wiederverwertung wurden 27.034.318 GJ Energie gespart, was der Produktion des Kernkraftwerks Temelín für 162 Tage entspricht. So viel Energie verbrauchen im Durchschnitt pro Jahr mehr als 300.000 Haushalte, also ungefähr ein gesamter Landkreis.

Unser Anteil an der gesamten Senkung der Produktion von Treibhausgasen stellt dank der Einbeziehung ins System EKO-KOM 552 Tonnen CO₂eq dar, wodurch 13.285 GJ Energie gespart wurden. Dies entspricht den CO₂-Emissionen, die von 259 Pkws der Mittelklasse während eines Jahres ihres Betriebs produziert werden.

Unsere Gesellschaft hat erheblich zur Senkung der „Kohlenstoffspur“ beigetragen.

Die Gesellschaft HORTIM International, spol. s r. o. hat eine Danksagung für die Teilnahme an einem der größten Umweltschutzprojekte in der Tschechischen Republik – dem System der Sortierung und Wiederverwertung von Verpackungsmüll EKO-KOM erhalten.

Dank unseres Beitrags wurde die Rücknahme und Wiederverwertung von 797 Tonnen Verpackungsmüll gewährleistet. Diese Abfälle würden 343 Müllautos füllen.

Der Anteil der Gesellschaft HORTIM International, spol. s r. o. am System EKO-KOM entspricht der Gewährleistung des jährlichen Betriebs und der Bedienung von 102 farbigen Containern für sortierten Müll (für Papier, Glas, Kunststoff und Getränkekartons). Die Müllsortierung haben wir somit mehr als 4.785 Einwohnern ermöglicht.

Umweltschutz...

Wir verhalten uns umweltbewusst

Die Sortierung und Wiederverwertung von Müll hat nachweislich positive Auswirkungen auf die Umwelt. Durch die Sortierung von Müll sparen wir nicht nur primäre Quellen von Rohstoffen und Energien und Platz auf den Müllhalden, sondern senken auch die Menge der Emissionen, die andernfalls in die Luft entweichen würden, den Verbrauch von Strom zur Herstellung neuer Gegenstände und den Wasserverbrauch. Die einfache Müllsortierung schützt somit die Umwelt in vielerlei Hinsicht.

Die eigentliche Müllsortierung ist dabei nicht kompliziert. Es genügt, sich ein paar Regeln anzueignen, und mit der Zeit werden diese zu einem völlig selbstverständlichen Bestandteil des alltäglichen Lebens. Und es gibt nichts Besseres, als das gute Gefühl, dass auch wir persönlich zu einer Verbesserung unserer Umwelt beitragen.

Im Jahr 2012 ist es uns gelungen, die Umweltbelastung zu senken, da sich dank der Sortierung und Wiederverwertung von Müll 1.114.840 Tonnen CO₂eq weniger in der Atmosphäre befinden. Durch die Wiederverwertung wurden 27.034.318 GJ Energie gespart, was der Produktion des Kernkraftwerks Temelín für 162 Tage entspricht. So viel Energie verbrauchen im Durchschnitt pro Jahr mehr als 300.000 Haushalte, also ungefähr ein gesamter Landkreis.

Unser Anteil an der gesamten Senkung der Produktion von Treibhausgasen stellt dank der Einbeziehung ins System EKO-KOM 552 Tonnen CO₂eq dar, wodurch 13.285 GJ Energie gespart wurden. Dies entspricht den CO₂-Emissionen, die von 259 Pkws der Mittelklasse während eines Jahres ihres Betriebs produziert werden.

Unsere Gesellschaft hat erheblich zur Senkung der „Kohlenstoffspur“ beigetragen.

Die Gesellschaft HORTIM International, spol. s r. o. hat eine Danksagung für die Teilnahme an einem der größten Umweltschutzprojekte in der Tschechischen Republik – dem System der Sortierung und Wiederverwertung von Verpackungsmüll EKO-KOM erhalten.

Dank unseres Beitrags wurde die Rücknahme und Wiederverwertung von 797 Tonnen Verpackungsmüll gewährleistet. Diese Abfälle würden 343 Müllautos füllen.

Der Anteil der Gesellschaft HORTIM International, spol. s r. o. am System EKO-KOM entspricht der Gewährleistung des jährlichen Betriebs und der Bedienung von 102 farbigen Containern für sortierten Müll (für Papier, Glas, Kunststoff und Getränkekartons). Die Müllsortierung haben wir somit mehr als 4.785 Einwohnern ermöglicht.
Top